Train Valley 2

Train Valley 2 1.0

Mit Train Valley 2 das eigene Eisenbahnnetz verlegen

In dem Spiel Train Valley 2 entwickelt der Spieler sein Schienensystem. Darauf fahren Lokomotiven mit Waggons von Stadt zu Stadt und transportieren Güter. Das Ziel ist unter anderem auf diesem Weg Geld zu verdienen.

Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • Early-Access-Phase
  • eigene Ideen einbringen

Nachteile

  • Early-Access-Phase
  • vieles kann sich ändern

In dem Spiel Train Valley 2 entwickelt der Spieler sein Schienensystem. Darauf fahren Lokomotiven mit Waggons von Stadt zu Stadt und transportieren Güter. Das Ziel ist unter anderem auf diesem Weg Geld zu verdienen.

Train Valley 2 befindet sich in der Early-Access-Phase

Der Spieler muss ein Schienennetz bauen, Züge leiten, Waren transportieren, den Fahrplan einhalten – und das alles schnell und unfallfrei. Wenn er optimal geplant hat, dann wird sein Plan reibungslos funktionieren. Ansonsten wird es nervenaufreibend werden. Zu jedem Level gehört ein Punktesystem. Um die meisten Sterne zu erhalten, muss die Planung exakt sein. Das bedeutet, die Zeiten genau einzuhalten. In der Testphase wird von Level zu Level gespielt.

Quests erledigen und das nächste Level erreichen

Im Hauptbahnhof beginnen die Quests. Waren müssen transportiert werden, doch dafür ist der Aufbau von einem Schienensystem nötig. In Train Valley 2 sind fast 20 von 50 geplanten Levels spielbar. Um das Spiel attraktiver zu gestalten, ist noch viel vorgesehen. Da sich das Spiel noch in der Entwicklungsphase befindet, ist nicht sicher, ob die Struktur so bleibt. Andererseits ist das auch ein Vorteil, weil die Spieler auf die Art noch ihre Wünsche äußern können und den Verlauf von Train Valley 2 mitbestimmen können.

Nutzer-Kommentare zu Train Valley 2

Gesponsert×