High Hell

High Hell 2017

Bunter Ego-Shooter der Entwickler von Hotline Miami und Heavy Bullets

Publisher Devolver Digital ist bekannt dafür, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen und das zeigen auch ihre veröffentlichten Spiele. Zuvor veröffentlichte Spiele wie GORN, Hotline Miami oder Broforce haben eines gemeinsam: Sie sind humorvoll und brutal. Auch High Hell ist so ein Spiel. Der Ego-Shooter ist in knalligem Pink und warmen Grau gehalten und schickt den Spieler in die Gefilde eines Kartells. Der klassische Shooter erinnert an Spiele wie Doom und Duke Nukem.

Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • schnelles Gameplay
  • lustige Sequenzen
  • Nachteile

Nachteile

  • nur eine Waffe

Publisher Devolver Digital ist bekannt dafür, sich selbst nicht zu ernst zu nehmen und das zeigen auch ihre veröffentlichten Spiele. Zuvor veröffentlichte Spiele wie GORN, Hotline Miami oder Broforce haben eines gemeinsam: Sie sind humorvoll und brutal. Auch High Hell ist so ein Spiel. Der Ego-Shooter ist in knalligem Pink und warmen Grau gehalten und schickt den Spieler in die Gefilde eines Kartells. Der klassische Shooter erinnert an Spiele wie Doom und Duke Nukem.

Ein Mann, eine Waffe, ein Drogenkartell

In 20 Missionen gilt es in High Hell ein riesiges Kartell auszulöschen und ihre Drogenlabore zu zerstören. Mit einer Waffe und unbegrenzter Munition geht es in einen vermeintlich unfairen Kampf gegen Unmengen an Gegnern. Die Level sind kurz gehalten. Der Spieler stürmt einen Ort, erledigt alle Gegner und springt mit seinem Fallschirm in die nächste Mission. Zwar werden spätere Missionen etwas länger, sind aber dennoch schnell abzuschließen. Ein Achievement, in dem das Spiel unter 20 Minuten abgeschlossen werden soll, lässt erahnen, wie kurz die Missionen seien können, wenn der Spieler seine Spielweise perfektioniert hat. High Scores und Leaderboards erhöhen den Wiederspielwert. Denn in die Top Ten gelangen nur Spieler, die ein Level in Sekundenschnelle abschließen können.

Klassischer Ego-Shooter nach altbewährtem Rezept

High Hell ist bunt und lustig und erfordert schnelles Reaktionsvermögen von Spielern, die ihren Namen in den High Score Listen sehen wollen. Der Ego-Shooter verfolgt das klassische Rezept von Spielen wie Doom. Die interaktiven Ladescreens verkürzen zudem die Wartezeit zwischen den Missionen.

Nutzer-Kommentare zu High Hell

Gesponsert×